Startseite
Karten Kaufen

Oldtimer Museum

Oldtimer Museum

Das 1967 eingerichtete Oldtimermuseum beherbergt eine sehr schöne Sammlung von Flugzeugen und Automobilien. Unter den vielen Exponaten, deren Alter über einen Zeitraum ca. 50 Jahren reicht, befinden sich u. a. acht Flugzeuge und ein Hubschrauber.

Die Oldtimersammlung besteht aus ca. 50 gut erhaltenen und restaurierten Kraftwagen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Beginn der 1980er-Jahre.
 
Die Museumsausstellung wird geprägt von den vielen verschiedenen Gegenständen, die Egeskov geschenkt werden, zum Beispiel gibt es eine große Sammlung schöner Emailleschilder.
 
Der älteste fahrtüchtige Wagen des Museums ist ein Dampfautomobil aus dem Jahr 1899, doch auch der schmucke blaue Bentley des Prinzen Bira von Siam von 1934 ist ein Genuss fürs Auge.
 

Motorradmuseum

Die fast 600 m2 große Ausstellungsfläche bietet die Möglichkeit, die umfassende Motorradsammlung auf neue und bisher nie dagewesene Weise zu präsentieren -  schwebend!

Sie erleben eine unkonventionelle Ausstellung mit 38 Marken und insgesamt 60 verschiedenen Maschinen aus einem Zeitraum von etwa 80 Jahren. Die tollen Motorräder werden chronologisch vorgestellt und zeigen damit, wie sich die Maschinen im Laufe der Zeit entwickelt haben. Zu sehen ist alles – von Unikaten bis hin zu Maschinen, die bei den meisten Männern ab 40 Jungenträume wahr werden lassen.
 
Das ungewöhnliche Ausstellungsdesign wurde nach Ideen von Graf Michael Ahlefeldt entwickelt.
 

Fahrräder unterschiedlicher zeitepochen

Die Ausstellung präsentiert die Entwicklung des Fahrrades, angefangen von den ersten Modellen aus 1860, bis 1900. Eine einzigartige europäische Fahrradausstellung mit originalen Fahrrädern aus 1860 bis 1900.

Es lohnt ein Besuch, um die ersten Fahrräder die damals auf der Straße waren und an den verrückten Erfinder Storm P erinnern, zu erkunden. Treträder aus Eisen bis hin zum „væltepeteren“ und die ersten Kettenräder, geben ein Eindruck wie sich damals die Fortbewegung verändert hat. Es findet sich sogar ein Tandem, das extra für Fahrschüler entwickelt wurde und der Lehrer mit auf dem Rad saß und Anweisungen gab.

Die gesamte historische Fahrradausstellung ist eine freundliche Leihgabe aus privatem Besitz.

Offenes magazin

Das Kaufmanns museum