Der Kräuterhof

Der Küchengarten stammt von einem Entwurf von C.T.H Sørensen aus dem Jahr 1972 nach den Wünschen und Ideen von Gräfin Nonni Ahlefeldt. Er ist inspiriert von den Küchengärten des 17. Jahrhunderts, wie sie zur Zeit Christian IV aussahen. Die Gartenhäuser wurden von Architekt Mogens Lassen entworfen. Der Küchengarten ist mit Hochbeeten und Bogengängen angelegt und besitzt eine breite Auswahl sowohl traditioneller als auch völlig neuer Gemüse- und Schnittblumensorten.

Sämtliche Pflanzen des Küchengartens wurden in Egeskovs eigener Gewächshausgärtnerei gezogen, der einzigen in Betrieb befindlichen Gutsgärtnerei Dänemarks. Im Küchengarten ist alles zu finden, was Familie und Haushalt an Küchenkräutern, Blumen und duftenden Kräutern für die Wäscheschränke braucht.

Menu