Fahrräder unterschiedlicher Zeitepochen

Die Ausstellung präsentiert die Entwicklung des Fahrrades, angefangen von den ersten Modellen aus 1860, bis 1900. Eine einzigartige europäische Fahrradausstellung mit originalen Fahrrädern aus 1860 bis 1900.

Es lohnt ein Besuch, um die ersten Fahrräder die damals auf der Straße waren und an den verrückten Erfinder Storm P erinnern, zu erkunden. Treträder aus Eisen bis hin zum „væltepeteren“ und die ersten Kettenräder, geben ein Eindruck wie sich damals die Fortbewegung verändert hat. Es findet sich sogar ein Tandem, das extra für Fahrschüler entwickelt wurde und der Lehrer mit auf dem Rad saß und Anweisungen gab.

Die gesamte historische Fahrradausstellung ist eine freundliche Leihgabe aus privatem Besitz.